Qingdao - 青岛

Qingdao (die grüne Insel) ist die größte Stadt der Provinz Shandong und liegt direkt auf der Shandong-Halbinsel.
Ihre Lage am Gelben Meer macht sie zu einem wichtigen Seehafen und Marinestützpunkt.

Zwischen 1989 und 1919 war Qingdao eine Kolonie des Deutschen Reiches. Auch heute können noch Gebäude gesehen werden, die an die Kolonialzeit erinnern.

青岛是山东省省会,同时也是位于胶州湾山东省的最大城市。处于黄海之滨的青岛对于海事有着不可或缺的作用。1898年至1919年,青岛属于德国在亚洲殖民地。

直至今日,青岛依然有许多的德式建筑。

Qingdao (Green Island) is the largest city of Shandong Province, lying on the Shandong Peninsula. Its location at the Yellow Sea makes Qingdao an important seaport and naval base.

From 1898 till 1919, Qingdao was colonized by the German Reich and many German buildings can still be seen in Qingdao.

 

 

Qingda 1st Road

 


 

Fushan

Der Fushan ist eine Granitreiche Bergsitze in Qingdao.
Aus dem Granit des Fushan wurde das Denkmal für die Helden des Volkes auf dem Tian'anmen-Platz in Beijing erbaut.

 

Fushan is a mountain peak in Qingdao which is rich in granite. The "Monument to the People's Heroes" located on the Tiananmen Square in Beijing, is built from the granite of Fushan.


 

Xin Zhan 2nd Road

 


 

Culture Street - Changle Road

An der Culture Street lässt sich die Deutsche Kolonialzeit besonders gut erkennen. Europäische Architektur prägt das Straßenbild.


 

Fushun Road - Wholesale market

Der 1992 in der Fushun Road eröffnete Großhandelsmarkt machte eine lange Zeit den Hauptteil des Großhandelsanteil der Stadt Qingdao aus. Wegen der schnellen Entwicklung Qingdaos in den letzten zwei Jahrzehnten soll der Markt jedoch verlagert werden.


Near Xianju Road

 

 

near tong'an road


Yizhong Sports center

Das Yizhong Sport Center (Qingdao Guoxin Stadium), ist ein Mehrzweckstadion, das hauptsächlich für Fußballspiele genutzt wird.